Veranstaltungen

Suche


Online-Symposium Begabungsförderung

6. Thema am 30.04.2021: Zweifach außergewöhnlich:

Begabung und Lese- Rechtschreibschwierigkeiten

Veranstaltungsbild SRL

 

In der Symposiumsreihe geben Experten Einblick in aktuelle Forschungen zum Thema Begabung und stellen praktische Fördertipps vor.

Organisatoren sind das South German Talent Centre sowie alle daran angeschlossenen European Talent Points und die Landesweite Beratungs- und Forschungsstelle für Hochbegabung (LBFH) an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Das kostenfreie Symposium wird am 30.04.2021 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr via Zoom stattfinden. Es besteht aus 4 Vorträgen à 15 Minuten sowie anschließend Zeit für Fragen und evtl. Diskussion. Eine Aufzeichnung der Veranstaltung wird es nicht geben.

 

Programm

14:00 Uhr - 14:05: Begrüßung

14:05 Uhr - 14:20 Uhr: Prof. Dr. Dr. Albert Ziegler (South German Talent Centre, Universität Erlangen-Nürnberg): Thematischer Überblick; Folien herunterladen

14:20 Uhr - 14:30 Uhr: Fragen zum Vortrag

14:30 Uhr - 14:45 Uhr: Prof. Dr. Ursula Fischer (Universität Konstanz): Sprachliche Kompetenzen bei begabten Kindern mit LRS

14:45 Uhr - 15:00 Uhr: Isabelle May (South German Talent Centre, Universität Erlangen-Nürnberg): LRS und Hochbegabung - Diagnostik und Umgang in der Grundschule

15:00 Uhr - 15:15 Uhr: Kerstin Brausewetter (Brausewetter-Institut für Begabungsförderndes Lehren und Lernen, Hannover): Mehrfach außergewöhnlich: ein außergewöhnlicher Umgang mit Hochbegabung, Leserechtschreibschwäche und weiteren Besonderheiten; Folien herunterladen

15:15 Uhr - 15:45 Uhr: Fragen und Diskussion

ab 15:45 Uhr: Verabschiedung

Beitrittsinformationen

Um dem Zoom-Meeting beizutreten klicken Sie bitte auf diesen Link. Sie können sich auch mit der Meeting-ID 642 0885 0585 und dem Kenncode 935240 einwählen. Bitte beachten Sie, dass Sie für eventuelle Fragen im Anschluss an die Vorträge in Breakoutrooms eine aktuelle Zoom-Desktop- oder Mobile-App-Version benötigen.